Sonntag , 24 Juli 2016
Startseite » Wohnen » Wohlfühlambiente durch Möbel und Accessoires in Gelb
Wohlfühlambiente durch Möbel und Accessoires in Gelb

Wohlfühlambiente durch Möbel und Accessoires in Gelb

Wer eine neue Wohnung oder gar ein Haus neu einrichten möchte, der macht sich bestimmt vorher Gedanken über die Farbe, die den Wohnraum oder das Arbeits-, Kinder- sowie Schlafzimmer schmücken soll. Die Farbe Gelb liegt voll im Trend und bringt Frühlings- bzw. Sommergefühle in Ihr zu Hause. Möbel sowie Accessoires können somit mit der Sonne um die Wette strahlen. Gelb macht einfach gute Laune, ist energetisiert und bringt Lebensfreude.

Ob als Accessoire auf diversen Möbelstücken, an der Wand oder sogar als gelbe Möbelstücke. Gelb frischt auf und setzt überzeugende, frische Akzente. Es lässt sich in verschiedenen Gelb-Nuancen oder mit Weiß, Rosa, Grün und Blau hervorragend kombinieren.

Leuchtend Gelb bestimmt das Farbbild

Summer in the City! Wenn Ihre Möbel und überhaupt Ihre komplette Einrichtung eine farbliche Auffrischung benötigt, dann sind einzelne Möbelstücke in der Farbe Gelb genau das Richtige für Sie. Mit dem Hocker oder der Couch in Gelb setzen Sie Akzente und ein zusätzliches Regal in Gelb gibt der Einrichtung den sommerlichen Pfiff. Ob frech, klein und dekorativ oder groß und protzig. Sagen Sie dem Winter Ade und lassen Sie den Sommer ins Haus. Kraft und Vitalität erhalten Sie durch Zitronengelb, welches zur Aktivität anregt. Ideal für die Küche, das Bad, den Wohnraum oder im Flur. Goldgelb ist ein etwas ruhigerer Gelbton und gehört daher ins Schlafzimmer. Da der Schlafraum Ruhe ausstrahlen sollte, ist hier nur mäßig mit Gelb zu dekorieren.

Kinderzimmerregal

Die Kombination Grün und Gelb passt hervorragend zusammen.

Gelb als Auffrischung sollte gezielt eingesetzt werden. Wenn Sie also nicht Ihre kompletten Möbelstücke erneuern möchten, dann bringen Ihnen formschöne gelbe Vasen, dekorative Kissen, eine gelbe Decke oder der kleine Beistelltisch in Gelb bereits das Sommerfeeling. Besonders kombinierfreundlich ist Gelb in Verbindung mit weißen Möbeln. Auch dunkle Möbelstücke bekommen mit den Gelbnuancen einen farblichen Touch. Besonders gelungen wird Ihre neue Deko, wenn die Wände oder eine Wand in freundlichen Gelbtönen gestrichen werden. Wenn dann noch die Möbelstücke oder Accessoires zu der Wandfarbe passend gewählt werden, dann entsteht ein Ton-in-Ton-Ambiente zum Wohlfühlen. Farbkarten aus den Baumärkten lassen Sie sofort erkennen, welche Gelb-Farbtöne zusammen harmonieren.

Sommerliches Wohlfühlambiente mit trendigen Farben

Hier einige Beispiele, die deutlich machen, wie sich Gelb harmonisch mit Ihrem Wohnstil und anderen Farben kombinieren lässt:

  • Besonders frisch wirken helle Gelbtöne zu weißen Möbeln. Alle oder viele Accessoires in Gelb auf weißen Möbeln platziert, lassen den Raum freundlich, offen und hell erscheinen. Wer es nicht so auffällig mag, sollte in jedem Fall nur wenige gelbe Accessoires wählen und die weißen Möbelstücke dominieren lassen.
  • Eine klare Abgrenzung wird mit Gelb in Kombination zu schwarzen Möbelstücken erreicht. Dunkle Möbelstücke erhalten mit gelben Accessoires einen vitalen und modernen Touch. Damit diese farbliche Dominanz nicht überwiegt, sollten die Wände hell (weiß) gestrichen sein. In Kombination mit dunklen Farben als Schwerpunkt erreicht Gelb seine volle Wirkung.
  • Ein frühlingshaftes und frisches Feeling erreichen Sie mit der Kombination Gelb und Grün. Hierbei wirken satte Gelb- bzw. Grüntöne gemütlich, harmonisch, zarte Farbduos eher beschwingt.
  • Eine gelungene Grundlage für gelbe Accessoires bietet sich mit dem eleganten Anthrazit-Grau. Modern und edel ist hier z. B. eine senfgelbe Wand mit einem dunkelgrauen Sofa oder andersherum.
  • Absolutes Frühlingsglück wird mit zarten Rosatönen in Kombination mit dottergelben, warmen Akzenten vermittelt. Dieses Farbduo ist absolut weiblich, ohne kitschig zu sein. Besondere Harmonie und ein natürliches Flair erreichen sie mit einigen wenigen grünen Farbtupfern.
  • Goldgelb hat auf viele Menschen eine ebenso anregende Wirkung wie tiefe Rottöne. Deshalb passt die Kombination ebenfalls hervorragend. Alle Farbnuancen des Rot-Gelb-Bereichs werden im Allgemeinen als angenehm, harmonisch und warm empfunden.
  • Jungmädchenhaft wirkt der Komplementärkontrast Gelb mit Violett. Werden die zarten Töne aus beiden Farben gewählt, erreichen Sie eine freundliche, leichte Harmonie. Das dominierende Violett wirkt dem desorientierenden Gelb entgegen.

Wohnaccessoires selber aufpeppen

Nicht immer ist es möglich, die komplette Einrichtung umzukrempeln. Oftmals fehlt es am nötigen Budget. Damit Sie jedoch auch Ihre Wohnung mit wenig Geld ein wenig aufpeppen können, ist Kreativität gefragt. So bringen gelbe Aufkleber jede eintönige Vase auf Hochglanz und einige Elemente am Stuhl oder Regal mit Acrylfarbe in Gelb gestrichen ein peppiges Outfit. Auch Tabletts, Bilderrahmen und Co. lassen sich mit gelber Folie oder Aufklebern sommerlich frisch aufmöbeln. Diese individuelle Gestaltung bezeichnet man als Color-Dipping. Sie lässt Ihrer Fantasie freien Lauf. Auch bei der Gestaltung der Wandverkleidung sind Ihre Ideen gefragt. Ob nun eine Wand in zarten Gelbtönen oder den ganzen Raum, es kommt immer auf Ihren Geschmack und die übrige Einrichtung an. Auch können Sie die Wände in unterschiedlichen Gelbtönen streichen. Wichtig ist nur, dass es harmoniert. In jedem Fall wirken Ihre Wohnräume mit Gelb frisch und sommerlich.

Streu- und Vorratsdosen

Gelb haucht auch langweiligen Küchenaccessoires ein wenig Leben ein.

Gelb in der Küche

Eine gelbe Küche ist optimal und verbreitet Sonnenschein in Haus und Gemüt. Ein warmer Gelbton macht jeden Raum wärmer, heller und sorgt für eine optisch Weite.

Besonders kleine Küchen wirken durch Gelb optisch größer. Auch ist erwiesen, das Gelb jedem Raum eine positive, sonnige Atmosphäre verleiht. Dadurch, dass Gelb anregend und belebend wirkt, wird der Geist gefördert. Dies wirkt sich positiv auf die Lernfähigkeit, den Lerneifer, das Gedächtnis, die Leistungsfähigkeit und die Konzentration aus. Eine gelbe Küche wird oftmals zum Mittelpunkt der Familie, denn Gelb sorgt für gute Stimmung und fördert die Gesprächsbereitschaft. Da Gelb jedoch eher schmutzanfällig ist, sollte es in der Küche als Wand- oder Schrankfarbe planvoll eingesetzt werden. Auch sollten Sie bedenken, dass nicht alle Menschen Gelb mögen. Aus diesem Grund ist vor der Umgestaltung des Gemeinschaftsraumes Küche der Familienrat einzuberufen.

Gelb für alle Räume des Hauses
  1. Gelb verscheucht die trübe Winterstimmung und fördert die Lust auf Sex.
  2. Gelbe Bettwäsche oder Kleidung wirkt positiv und imponierend bei dunkelhäutigen Menschen. Winterblasse Menschen sollten Gelb jedoch meiden.
  3. Bilder mit gelbem Rahmen auf einer weißen Wand oder aufs weiße Regal gestellt wirken als Eyecatcher.
  4. Sauber und warm wirken gelbe Handtücher im Bad. Überhaupt kommt mit Akzenten in Gelb die sommerliche, reine Frische ins Bad.
  5. Gelb ist ideal für enge, kleine Räume mit wenig Licht
  6. Besonders junge Menschen bevorzugen knalliges, trendiges Gelb.
  7. Ideal für Konferenz- Diskussions- und Besprechungsräume ist die Wandfarbe Gelb, denn sie regt zum Gespräch an. Auf leuchtende, strahlende oder intensive Gelbtöne ist aufgrund der Gefahr der Abgehobenheit und der zu hohen intellektuellen Anregung jedoch zu verzichten. Auch im Ess- oder Wohnzimmer wirkt Gelb kommunikationsfreundlich. Ideal sind hier weiß-gebrochene, warme Gelbtöne, die zugleich beruhigend wirken. Auch Accessoires wie Bilderrahmen, kleine Möbelstücke, etc. in weniger intensivem Gelbton sind hier ideal.
  8. Gelb fördert die geistige Tätigkeit in Klassen-, Studier- und Arbeitszimmern. Hier sind rot-gebrochene Gelbtöne den leuchtenden Tönen vorzuziehen.
  9. In kleinen Räumen ist Gelb als Fläche sparsam zu verwenden, da es schnell zu dominant werden kann.
  10. Räume, die zur Entspannung gedacht sind, sollten nur mäßig mit warmen Gelbtönen bestückt werden. Hier können farbliche Akzente als Eyecatcher dienen.

Bilder:
Titelbild – Urheberrecht: alexandrmoroz / 123RF Stockfoto

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*